Wahltermin
1. März 2020 08.00 -18.00 Uhr

Politiker müssen haften

Bürgerteilhabe

Langen braucht einen Mängelmelder, so wie ihn Frankfurt hat. Teilhabe aller interessierten Bürger an den Entscheidungen der Stadt ist für mich ein Muss für die Verwaltung. Offene Diskussionen, Umfragen zur Meinungsermittlung, gemeinsame Begehungen, eine internetbasierte Teilhabe-Plattform und Volksabstimmungen, die dann das letzte Wort in der jeweiligen Frage haben. 

Mägelmelder

Schreiben Sie mir 2 Zeilen zu den Dingen, die Ihrer Meinung nach in Langen geändert werden sollten. Gerne komme ich auch zu Ihnen und schaue mir an, wo der Schuh drückt.

TEILHABE-PLATTFORM

Viele Bürger haben gut Ideen. Teilen Sie Ihre Idee mit anderen und der Verwaltung. Gemeinsam können wir unsere Stadt moderner und lebenswerter gestalten.

TRANSPARENZ

Selbst wenn Bürgerbeteiligungen gemacht werden (müssen), wird in den Hinterzimmern des Rathauses mit den Entscheidern entschieden, "was für alle besser ist". Keiner hält sich an die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung. Das muss geändert werden.

LETZtES mittel volksabstimmung

... und schon einige Jahre später ist die Frage wieder in der Stadtverordneten-versammlung ... So geht das nicht weiter! Es kann nicht sein, dass beständig gegen die Interessen der Bürger gearbeitet wird und diese ihre Rechte immer wieder verteidigen müssen.

Bringen Sie sich ein!

12
Days
01
Hours
52
Minutes
52
Seconds

Bringen sie sich ein !

Schicken Sie mir Ihre Beschwerde.

Wo wird in Langen Ihrer Meinung nach Steuergeld sinnlos verschwendet?

Welche sich wiederholenden Straftaten werden in Langen nicht verfolgt?

Was stört Sie in dieser Stadt? Was fehlt dringend?

Was könnte man besser machen?